Konfliktisituationen zwischen Menschen
und der Natur gab es schon in der
Geschichte und ist immernoch präsent.
Heutzutage haben Menschen mit ihrer
Politik und die gesamtwirtschaftliche
Entwicklung die Macht übernommen und
den Konflikt gewonnen.
Im Laufe der Zeit hat das viel in der
Gesellschaftsstruktur und der Natur
geändert.
Die Menschen stellen sich als Helfer, die
sich Sorgen um die Natur machen, dar.
Dadurch sind die Rollen vertauscht, wie bei
einer Notrufsäule.
Brauchen wir Hilfe?
Rufen wir an?
Werden wir auch angerufen?

https://www.instagram.com/p/B6-XmbkoeDE/

unter Druck

Holz und Bücher

Ausstellung

Verletzbare-Subjekte

HGB Galerie Leipzig 2019

MEME ART Room

Athena 2019


Die Politeia ist das wichtigste politische Werk von
Platon. Aus Platons Sicht umfasst der ideale Staat
drei Schichten: die Wirtschaftsklasse, die aus Kaufleuten
und Handwerkern besteht, die Gardeklasse
und die Klasse der Philosophenkönige. Menschen
einer bestimmten Klasse werden ausgewählt und
einem bestimmten Bildungsprozess unterzogen.
Die Besten werden als Philosophenkönige
ausgewählt, da sie die Ideale der Lehre absorbiert
haben, um Weisheit hervorzubringen.
Die Arbeit zeigt, wie Ideologien Druck auf
Menschen erzeugen.
Aus der Physik weiß man, dass Druck zur
Explosion führt!

Fisch-Mensch
Stahl, Beton, Glas - Fotogram -Audio
HGB Rundgang Leipzig 2018

Am 10.10.2013 ertranken Menschen, weil die Hilfe
bewusst zu spät kam. Unter diesen Bedingungen
mussten die Betroffenen mit Meerestieren weiterleben
und so existiert der Fisch-Mensch als ein
märchenhaftes Wesen.

Zukunftsberg
Granitstein, Metall
Leitung: Prof. Peggy Buth.
Unsichere Geschichte II
Klemm‘s Galerie Berlin 2017

Wie wäre es, sich ein zukünftiges
Bild einer künstlichen
Natur vorzustellen, die wir
für ihre Schönheit und die
Kreativität ihres Schöpfers
bezahlen?
Können wir es genießen oder
leiden wir aufgrund von
Erinnerungen?

Ein Ort, der nicht existiert.
HD Video 16:9, 4 Min.
Füße aus Ton
 Rundgang HGB Leipzig 2017
 Klemm‘s Galerie Berlin

Unsichere Geschichte

Der Ort existiert nicht.
Ein Ort wird nicht mehr existieren, wenn er sich
nicht entwickeln kann und nur an Macht gedacht wird.
So entsteht eine Gesellschaft, die in ihrer Zeit stehen